Konfirmation

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht erstreckt sich in unserer Gemeinde über zwei Jahre. Er beginnt in der Regel direkt nach den Sommerferien und endet mit der Konfirmation im Frühsommer, meistens im Mai. Die wöchentlichen Treffen finden Dienstag nachmittags statt, für eine Stunde. Darüber hinaus fahren wir gemeinsam auf zwei Freizeiten. Alle Jugendlichen im Alter von 11 bis 12 Jahren können zum Konfirmandenunterricht angemeldet werden. Es wird nicht vorausgesetzt, dass man getauft ist! Die Taufe kann auch während der zwei Jahre geschehen.


Unsere Konfirmanden 2016

Was geschieht eigentlich in den zwei Jahren?

Im Konfirmandenunterricht lernt Ihr den christlichen Glauben, christliche Werte und die Gemeinde selbst besser kennen. Wir sprechen vor allem darüber, was uns der Glaube an Jesus Christus eigentlich bedeutet.
Durch die Konfirmation macht man am Ende der Konfirmandenzeit die eigene Entscheidung öffentlich: „Ja, ich will glauben und zur Gemeinde gehören.“

Lass Dich drauf ein!

Keine Sorge: Der Glaube an Gott wird einem nicht eingetrichtert. Verschiedene Meinungen und Sichtweisen sind ausdrücklich erwünscht. Diese Zeit soll schließlich Spaß machen! Wir wünschen uns allerdings, dass Ihr offen für den Glauben seid und Euch auch darauf einlasst.
Herzliche Einladung also, meldet Euch an zum Konfirmandenunterricht. Wir freuen uns auf Euch!
Zu Beginn und am Ende der Zeit gibt es übrigens einen Elternabend, in dem alle Fragen, die noch offen sind, geklärt werden können.

Kontakt

Pfarrer Klaus Eberhard
Vorsitzender des Presbyteriums
Tel.: 0221.38 14 16
E-Mail: eberhard@kirche-koeln.de

Katechumenenunterricht

dienstags 15.45 bis 16.45 Uhr

Konfirmandenunterricht

dienstags 17.00 bis 18.00 Uhr

Jeweils nur in der Schulzeit!